Faubel Creative Solutions
SUET Saat und Erntetechnik

Case Study - MHK

Da wächst was! Die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) entwarf anlässlich ihres 10. Jahrestages eine individuelle post seed®-Karte.

Keine gewöhnliche Postkarte, sondern eine spezielle mit bunter Blumenmischung.

Bevor sich die MHK für eine Kampagne mit post seed® entschied, hatten die Gärtner im Gewächshaus im Bergpark Wilhelmshöhe die Qualität des Saatguts getestet. „Wir freuen uns sehr, dass wir die MHK als Kunden gewinnen konnten. post seed® passt perfekt zur MHK und vor allem auch zu Kassel. Denn allein das Stadtgebiet besteht zu 63 Prozent aus Parks und Grünflächen“, so Frank Jäger, Geschäftsführer der Faubel & Co. Nachfolger GmbH, die das außergewöhnliche Werbemittel entwickelt hat.

Für das Jubiläum wählte die MHK ein Bildmotiv aus einem Gemälde des umfangreichen Bestandes. Die Wahl fiel auf das „Blumenstillleben mit Blaumeise“ von Johann Rudolf Byss aus dem Jahr 1702, das die Besucher in der renommierten Gemäldegalerie Alte Meister im Schloss Wilhelmshöhe bestaunen können. Das Motiv verbindet perfekt die Bereiche Kunst und Garten, für die die MHK mit ihren Kunstschätzen, Sammlungen sowie den historischen Gartenanlagen steht.

In der Karte finden die Besucher eine kurze Pflanzanleitung sowie das Saatband. Es lässt sich leicht entnehmen und einpflanzen. Bereits nach wenigen Tagen sprießen die Keimlinge, und schon nach ein paar Wochen entsteht eine bunte Blumenwiese.

„Wir haben nach einem Werbemittel gesucht, das Aufmerksamkeit schafft und gleichzeitig als Dankeschön unseren Gästen positiv in Erinnerung bleibt. Die Samenkarte ist die ideale Möglichkeit, das Zusammenwachsen von Kunst und Garten in der MHK während der letzten 10 Jahre zu verdeutlichen und die Vielfältigkeit der MHK aufzuzeigen“, erklärt Cornelia Ziegler, Marketingleiterin der MHK. Die Postkarten werden seit Beginn des Jubiläumsjahres an Informationsständen, bei Messen – wie der ITB in Berlin, in den Museen und zu besonderen Anlässen verteilt.

Anlässlich des Jubiläums entwarf die Museumslandschaft Hessen Kassel eine individuelle post seed®-Karte.